News Details
02.12.2015 06:23 Kategorie: Einsätze

BMA Brunnmatt

Am Montag, den 30. November wurde um 22:45 Uhr die Feuerwehr Cham durch eine Brandmeldeanlage automatisch alarmiert.

 

Die Feuerwehr Cham ist unverzüglich mit 44 AdF unter Reaktivierung des mittleren Piketts und drei Fahrzeugen ausgerückt, um einen allfälligen Brand zu bekämpfen. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der Alarm wurde durch Dämpfe und Rauch ausgelöst, welcher beim Kochen entstand. Die Anlage wurde anschliessend zurückgestellt, jedoch war die Feuerwehr bereits unterwegs. Es mussten keine Massnahmen ergriffen.

NEWS
28.10.2017

Am Samstag, den 28. Oktober wurde die Feuerwehr Cham um 02:13 Uhr zu einem Brand im Weiler Bibersee...

23.01.2017